News
 

Vier Tote bei Fährunglück auf Borneo

Kuala Lumpur (dts) - Im malaysischen Teil der Insel Borneo hat sich am Montag ein Fährunglück ereignet. Wie die Polizei mitteilte, wurden dabei vier Menschen getötet, 17 Menschen Personen konnten bisher gerettet werden. Die genaue Zahl der Passagiere ist jedoch unbekannt.

"Wir gehen von 20 bis 30 Personen an Bord aus", so der Leiter der Rettungskräfte. Die Fähre war auf dem Fluss Anap im Nordwesten des Bundesstaats Sarawak unterwegs, als sie mit einem Lastkahn zusammenstieß. Nach Angaben der Behörden suchen Polizei und Feuerwehr weiter nach Überlebenden. In Malaysia kommt es bei Fährfahrten und Gütertransporten immer wieder zu Zwischenfällen auf den teilweise überladenen Schiffen.
Malaysia / Schifffahrt / Unglücke
19.10.2010 · 08:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen