News
 

Vier Tote bei Erdrutsch im Südwesten Chinas

Peking (dts) - Im Südwesten Chinas sind bei einem Erdrutsch mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der lokalen Behörden ereignete sich das Unglück in der Region Chongqing. Dabei sei das Haus einer Bauernfamilie von mehr als 200 Kubikmetern Schlamm und Geröll verschüttet worden.

Zwei Personen konnten gerettet werden, vier weitere verstarben noch am Unglücksort. Der Erdrutsch wurde offenbar durch die anhaltenden und schweren Regenfälle in der Region ausgelöst.
China / Unglücke
14.10.2010 · 10:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen