News
 

Vier Personen nach Brandkatastrophe von Perm angeklagt

Perm (dts) - Nach dem schweren Feuer in einem Nachtclub in der russischen Stadt Perm ist nun Anklage gegen vier Personen erhoben worden. Nach Angaben der russischen Behörden werden zwei Managern und dem Mitbegründer des Lokals Verstöße gegen geltende Brandschutzvorschriften vorgeworfen. Ihnen drohen bis zu sieben Jahre Haft. Dem Unternehmer, der die Feuerwerkskörper besorgt hatte, wird fahrlässige Tötung vorgeworfen. Aus Ermittlerkreisen hieß es, dass die Angeklagten das Verbot von pyrotechnischen Artikeln bewusst ignoriert hatten. Der verheerende Brand in dem Nachtclub hatte insgesamt 113 Menschenleben gefordert.
Russland / Brand / Justiz
07.12.2009 · 14:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen