Casino LasVegas
 
News
 

Vier NATO-Soldaten in Afghanistan getötet

ISAFGroßansicht

Kabul (dpa) - Soldaten der Internationalen Schutztruppe haben im Osten Afghanistans Angriffe von radikal-islamischen Aufständischen auf zwei ISAF-Stützpunkte zurückgeschlagen und dabei 30 Extremisten getötet.

Wie die NATO-geführte ISAF am Sonntag mitteilte, stürmten die unter anderem mit Sprengstoffwesten bewaffneten Angreifer am Vortag die Stützpunkte Salerno und Chapman in der Provinz Chost. Bei den Gefechten seien vier NATO-Soldaten verletzt worden.

Den Angaben zufolge nahmen ausländische und afghanische Truppen anschließend mindestens sechs Aufständische gefangen. Darunter sei auch einer der mutmaßlichen Drahtzieher der Aktion, die vom extremistischen Hakkani-Netzwerk ausgeführt worden sei. Das im östlichen Grenzgebiet zu Pakistan aktive Hakkani-Netzwerk kämpft wie die Taliban gegen ausländischen Truppen und die afghanische Regierung.

Bei weiteren Angriffen von Extremisten kamen am Wochenende vier ausländische Soldaten ums Leben. Wie die ISAF am Sonntag mitteilte, starben zwei Soldaten im Süden des Landes. Zwei weitere wurden im Osten getötet. Einzelheiten wurden nicht bekannt. Auch zur Nationalität der Toten machte die ISAF wie üblich keine Angaben.

In der westlichen Provinz Herat töteten Unbekannte zudem einen Kandidaten für die am 18. September stattfindenden Parlamentswahlen. Nach Angaben der ISAF starb der Mann am Sonntag auf dem Weg in ein Krankenhaus, nachdem er auf der Straße niedergeschossen worden war. Ebenfalls in Herat entdeckte die Polizei die Leichen von fünf Männern, die für eine weitere Parlamentskandidatin gearbeitet hatten.

In den vergangenen Monaten hat die Gewalt in Afghanistan erheblich zugenommen. Laut der Zählung des unabhängigen Internetdienstes icasualties.org verloren seit Jahresbeginn mindestens 465 ausländische Soldaten ihr Leben. Nach Angaben von Menschenrechtlern starben im ersten Halbjahr 2010 zudem mindestens 1074 Zivilisten.

Konflikte / Afghanistan
29.08.2010 · 14:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen