News
 

Vier-Meter-Python erwürgt Kleinkind in Florida

Washington (dpa) - Eine vier Meter lange Python-Schlange hat im US-Staat Florida ein zwei Jahre altes Kleinkind erwürgt. Das als Haustier gehaltene Reptil sei über Nacht unbemerkt aus seinem Käfig entkommen und habe sich um den Hals des Mädchens gewickelt, berichtete ein Lokalsender. Nachdem der Besitzer der Schlange die kleine Tochter seiner Freundin leblos fand, erstach er das Tier. Birmanische Pythons haben enorme Kräfte.
Tiere / Unfälle / USA
01.07.2009 · 23:42 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen