Geld-Ohne-Investierung.de
 
News
 

Vier Kinder und Mutter sterben bei Hausbrand in Australien

Melbourne (dts) - Im australischen Geelong, einer Stadt im Bundesstaat Victoria, sind gestern bei einem Hausbrand fünf Menschen ums Leben gekommen. Wie die australische Tageszeitung "Herald Sun" berichtet, handelt es sich bei den Toten um eine 24-jährige Mutter und ihre vier Kinder, alle im Alter von drei Monaten bis zweieinhalb Jahren. Der einzige Überlebende ist der 31-jährige Vater, der nach Aussagen von Nachbarn noch versuchte, in das brennende Haus hineinzukommen um seine Familie zu retten. Nach Angaben der Polizei ist die Brandursache noch unklar und wird derzeit ermittelt.
Australien / Hausbrand
17.08.2009 · 12:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen