News
 

Vier irakische Polizisten sterben nach Bombenanschlag

Bagdad (dts) - Im Irak sind vier Polizisten bei einem Bombenanschlag getötet worden. Der Anschlag ereignete sich am Mittwoch in der Provinz Diyala, circa 120 Kilometer von der irakischen Hauptstadt Bagdad entfernt. Die Bombe explodierte am Straßenrand, als ein Polizei-Konvoi daran vorbeifuhr.

Irakische Sicherheitskräfte haben den Anschlagsort abgesperrt und mit der Untersuchung begonnen, wie die lokale Polizei mitteilte. Die Provinz Diyala gilt als Rückzuggebiet von Kämpfern der Terror-Organisation al-Kaida.
Irak / Terrorismus / Gewalt / Weltpolitik
27.10.2010 · 17:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen