News
 

Vier Iberer im Halbfinale der Europa League

Berlin (dpa) - Dreimal Portugal, einmal Spanien - das Halbfinale in der Fußball-Europa-League wird zu einer iberischen Angelegenheit. Der FC Porto setzte sich in der Runde der besten Acht bei Spartak Moskau nach einem 5:1-Heimerfolg auch im Rückspiel locker mit 5:2 durch. Porto trifft nun auf den FC Villarreal. Der Achtelfinal- Bezwinger von Bayer Leverkusen gewann bei Twente Enschede 3:1 und profitierte zudem vom klaren 5:1 aus dem Hinspiel. Benfica Lissabon reichte beim PSV Eindhoven dank des 4:1-Sieges vor einer Woche ein 2:2-Unentschieden. Sporting Braga erzitterte sich gegen Dynamo Kiew ein torloses Remis, nachdem die erste Partie 1:1 ausgegangen war.

Fußball / Europa League
14.04.2011 · 23:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen