News
 

Vier gestrandete Grindwale vor Neuseeland tot

Wale in Neuseeland gestrandetGroßansicht

Wellington (dpa) - Vier von 39 erneut vor der Küste Neuseelands gestrandete Grindwale sind verendet. Nach Medienberichten wollen Freiwillige jetzt versuchen, die verbliebenen 35 Tiere mit Hilfe der Flut in tieferes Wasser zu bugsieren.

Am Montag waren 99 Grindwale auf der Landzunge Farewell Spit gestrandet - von ihnen sind inzwischen 38 tot. 26 Wale hatten sich aus eigener Kraft freigeschwommen. Farewell Spit liegt im Norden der neuseeländischen Südinsel. Laut Medien ist es bereits das dritte Mal in diesem Sommer, dass Wale in dieser Region an der Küste stranden.

Tiere / Neuseeland
24.01.2012 · 20:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen