News
 

Vier entführte Reporter in Mexiko wieder frei

Mexiko-Stadt (dpa) - Vier entführte Journalisten sind wieder frei. Sie waren Anfang vergangener Woche in Mexiko von Drogenkriminellen verschleppt worden. Ob sie freigelassen oder von der Polizei befreit wurden ist noch unklar. Die Reporter waren entführt worden, als sie an einem Gefängnis in der Stadt Gomez Palacio recherchierten. Von diesem Gefängnis aus hatten Häftlinge mit Zustimmung der Gefängnisleitung nächtliche Mordzüge unternommen. Oft enden Entführungen von Journalisten in Mexiko mit deren Ermordung.

Kriminalität / Mexiko
01.08.2010 · 08:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen