News
 

Viele Verletzte nach Massenkarambolage auf A38

Eisleben (dts) - Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 38 bei Eisleben in Sachsen-Anhalt sind am Donnerstagmorgen mindestens zwölf Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Zunächst hatte sich ein Fahrzeug ersten polizeilichen Erkenntnissen zufolge auf der A38 quer gestellt. Im Anschluss krachten etwa 40 Fahrzeuge ineinander.

Ein Schwerlasttransporter soll ebenfalls in dem Unfall verwickelt gewesen sein. Zum Zeitpunkt des Unfalls sollen die Straßen glatt gewesen sein, zudem sei es neblig gewesen. Rettungskräfte, Polizei und Feuerwehr sind mit einem Großaufgebot am Unfallort. Die A38 wurde im betreffenden Abschnitt in beide Richtungen voll gesperrt.
Vermischtes / DEU / SAH / Straßenverkehr / Unglücke / HALTOP
15.11.2012 · 11:10 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen