News
 

Viele Tote nach Schiffsunglück vor Lampedusa befürchtet

Rom (dts) - Bei einem Schiffsunglück vor der italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa sind möglicherweise viele Flüchtlinge ums Leben gekommen. Italienischen Medienberichten zufolge war das Flüchtlingsboot aufgrund eines schweren Sturms in der Nacht zum Mittwoch gekentert. Derzeit konnten erst 47 Personen von der italienischen Küstenwache gerettet werden, an Bord des Schiffes sollen insgesamt 200 Passagiere gewesen sein.

In den vergangenen Wochen hatten immer wieder Flüchtlinge aus Nordafrika Lampedusa erreicht. Die Insel liegt zwischen Sizilien und Tunesien und ist der erste Anlaufpunkt für zahlreiche Bootsflüchtlinge.
Italien / Schifffahrt / Unglücke / Livemeldung
06.04.2011 · 09:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen