KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Viele Tote bei Überfall auf Bus in Pakistan

Ausgebrannter Bus nach Überfall in PakistanGroßansicht

Islamabad (dpa) - Bewaffnete haben in der Provinz Baluchistan im Südwesten Pakistans einen Bus überfallen und mindestens 13 Fahrgäste erschossen, die meisten von ihnen schiitische Muslime.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, stoppten vier Angreifer den Bus in einem Vorort der Provinzhauptstadt Quetta und zwangen die Insassen auszusteigen. Anschließend hätten sie das Feuer eröffnet. Den Angaben zufolge gehörten zwölf der Getöteten der schiitischen Hazara-Volksgruppe an.

Zunächst bekannte sich niemand zu der Tat. Angehörige der schiitischen Minderheit werden in Pakistan jedoch immer wieder zum Ziel von Angriffen sunnitischer Extremisten wie den Taliban. Rund 20 Prozent der etwa 180 Millionen Pakistaner sind Schiiten.

Konflikte / Pakistan
04.10.2011 · 12:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen