News
 

Viele Tote bei Terroranschlag in Kabul

Kabul (dts) - Bei einem Selbstmordanschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind heute mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. 52 weitere Personen wurden nach Angaben der Polizei verletzt. Die Attentäter wollten mit dem Anschlag, der sich in der Nähe des Regierungsbezirks ereignete, offenbar einen Konvoi der internationalen Truppen treffen. Bei den Opfern soll es sich jedoch überwiegend um afghanische Zivilisten handeln. Der Selbstmordattentäter soll sich mit einem mit einer Bombe beladenen Fahrzeug in die Luft gesprengt haben. Bisher hat sich jedoch noch keine Gruppierung zu dem Anschlag bekannt. Der afghanische Präsident Hamid Karzai verurteilte das Attentat scharf. Trotz erhöhter Sicherheitsmaßnahmen ist es in Kabul in den vergangenen Monaten immer wieder zu schweren Anschlägen gekommen.
Afghanistan / Terrorismus
18.05.2010 · 09:36 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen