News
 

Viele Schaulustige bei Schiffsbergung

Harriersand (dpa) - Knapp zwei Tage dauerte die Bergungsaktion: Nach 47 Stunden ist der Frachter «Algoma Discovery», der in der Weser auf Grund gelaufen war, geborgen worden. Das 222 Meter lange Schiff wurde von fünf Schlepper gezogen. Zahlreiche Schaulustige verfolgten die Bergung vom Ufer aus. Der Massengutfrachter steckte rund 1,50 Meter tief im Sand fest. Um das Schiff leichter zu machen, mussten Teile der Fracht entladen werden und fast der gesamte Treibstoff wurde abgepumpt.
Notfälle / Schifffahrt
26.09.2009 · 22:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen