News
 

Viel Schnee, aber Verkehr in Österreich entspannt

Wien (dpa) - Die großen Schneemengen zu Winterbeginn lassen die österreichischen Skigebiete auf eine gute Saison hoffen. Im Vorjahr waren die meisten Hänge Anfang Dezember noch schneefrei.

Die weiße Pracht kommt an einigen Orten pünktlich zur Saisoneröffnung am Wochenende, etwa im steirischen Schladming und in Saalbach- Hinterglemm im Salzburger Land. Allerdings wächst mit dem vielen Schnee auch die Lawinengefahr: In Lagen über 2000 Meter herrscht vor allem in den Bundesländern Tirol und Kärnten große bis erhebliche Lawinengefahr der Stufe 2 bis 3.

Die Lage auf den Straßen war im Vergleich zum übrigen Europa am Donnerstag entspannt. Am Mittwoch hatte heftige Schneefälle dazu geführt, dass Autobahnen streckenweise nicht mehr zu befahren waren. Für das Wochenende erwarten die Wetterdienste erneut viel Neuschnee.

Wetter / Österreich
02.12.2010 · 14:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen