News
 

Victoria Beckham plant Geburt am amerikanischen Unabhängigkeitstag

Los Angeles (dts) - Die britische Sängerin und Modedesignerin Victoria Beckham könnte ihr viertes Kind offenbar am 4. Juli, dem amerikanischen Unabhängigkeitstag, zur Welt bringen. "Es ist möglich, dass das Baby am Unabhängigkeitstag zur Welt kommt. Das fänden Victoria und David fantastisch", sagte ein Freund der Familie in der "Sun".

Das Paar liebe Amerika, seine Kultur und die Menschen dort. Aus diesem Grund habe sich das Paar auch für eine Klinik in Los Angeles entschieden. "Die Dinge können sich immer in letzter Minute ändern. Aber das wichtigste ist, dass es der Mutter und dem Kind gut geht", so der Freund weiter. Victoria und David Beckham sind 2007 mit ihren drei Söhnen nach Los Angeles gezogen.
USA / Leute
19.05.2011 · 12:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen