News
 

VFR1200F und Vision 110 für den Motorrad-Weltmeister
 --- Honda unterstützt Stefan Bradl --- 

(pressebox) Offenbach, 09.05.2012 - Die erfolgreiche Zusammenarbeit von Honda Deutschland und dem Moto2-Weltmeister Stefan Bradl setzt sich auch in der MotoGP-Saison 2012 fort.

Vor kurzem hat Stefan Bradl die Deutschland-Zentrale von Honda besucht, um sein neues Auto und eine VFR1200F abzuholen, um in der Freizeit, zwischen den Rennwochenenden, mobil zu sein.

Zusätzlich hat Honda Deutschland dem LCR-Team am Rande des MotoGP-Wochenendes in Jerez de la Frontera fünf Vision 110-Roller übergeben. Mit den handlichen, leichten und sicheren Roller werden die LCR-Teammitglieder bei allen MotoGP-Veranstaltungen im Paddock unterwegs sein und mit den Renningenieuren die Streckenverhältnisse prüfen.

Stefan Bradl: "Ich bin sehr glücklich, die Zusammenarbeit mit Honda Deutschland auch in diesem Jahr fortzusetzen. Diese Saison ist extrem wichtig für mich, und ich möchte dem Honda Deutschland-Präsidenten Katsushi Inoue und dem Motorsport-Verantwortlichen Klaus-Peter Kniedel für ihre wertvolle Unterstützung danken. Jetzt kann ich die VFR1200F für meine sonntäglichen Ausflüge zu Hause mit meinen Freunden nutzen und mit dem Auto zu den Rennveranstaltungen fahren. Mit dem Vision 110 bin ich dann im Paddock unterwegs. Danke Honda!"
Fahrzeugbau / Automotive
[pressebox.de] · 09.05.2012 · 17:08 Uhr · 184 Views
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv