News
 

VfB-Stürmer Cacau kann sich Wechsel "gut vorstellen"

Stuttgart (dts) - Cacau, Stürmer beim VfB Stuttgart, kann sich nach eigenem Bekunden einen Vereinswechsel "gut vorstellen". Wie der 31-Jährige am Freitag erklärte, wolle er auf dem Platz stehen, um sich für einen Einsatz im DFB-Trikot bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien, dem Geburtsland von Cacau, zu empfehlen. "Wenn ich nicht spiele, kann ich den WM-Traum beerdigen", ist sich der Stürmer, der bereits seit 2003 für den VfB auf Torejagd geht, sicher.

Er sei "offen für alles, was kommt". "Es gibt von verschiedenen Seiten Interesse. Ich prüfe das", betonte Cacau, der zuletzt nicht über die Joker-Rolle hinausgekommen war. VfB-Sportdirektor Fredi Bobic hatte zuletzt immer wieder betont, den Stürmer mit den brasilianischen Wurzeln nicht abgeben zu wollen und auch Bruno Labbadia, Cheftrainer der Schwaben, will keinen weiteren Angriffsspieler abgeben, nachdem bereits Julian Schieber den Verein in Richtung Borussia Dortmund verlassen hatte. Der Vertrag von Cacau läuft bis zum Sommer 2013, Stuttgart könnte also lediglich bei einem Wechsel in diesem Sommer oder während der Winterpause eine Ablöse für den 31-Jährigen erzielen.
DEU / Fußball / 1. Liga
13.07.2012 · 18:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen