News
 

Vettel bei Training vorneweg - Red Bull trumpft auf

Suzuka (dpa) - Red Bull nicht zu bremsen: Sebastian Vettel hat sich mit der Tagesbestzeit vor seinem Teamkollegen Mark Webber auf den Großen Preis von Japan eingestimmt. Der Heppenheimer verwies den WM-Spitzenreiter der Formel 1 im zweiten Freien Training auf den zweiten Platz. Zwei Tage vor dem viertletzten Saisonrennen legte der WM- Zweite Fernando Alonso im Ferrari die insgesamt viertschnellste Runde hin. Vor den Spanier konnte sich noch der Pole Robert Kubica im Renault schieben.

Motorsport / Formel 1 / GP Japan / Training
08.10.2010 · 10:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen