News
 

Vettel beendet Button-Festspiele

Silverstone (dpa) - Sebastian Vettel hat beim Großen Preis von Großbritannien die Formel-1-Titeljagd neu eröffnet. Dem Heppenheimer gelang in Silverstone sein zweiter Saisonerfolg. Teamgefährte Mark Webber fuhr auf Platz zwei vor Rubens Barrichello im Brawn-Mercedes, Felipe Massa im Ferrari und Nico Rosberg im Williams. WM- Spitzenreiter Jenson Button kam nur auf Rang 6. BMW-Sauber-Pilot Nick Heidfeld kam als 15., Force-India-Fahrer Adrian Sutil als 17. ins Ziel. Toyota-Pilot Timo Glock verpasste als Neunter die Punkteränge.
Motorsport / Formel 1 / GP Großbritannien / Rennen
21.06.2009 · 16:19 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen