News
 

Verwaltungsrechtler sieht gute Chance für Atom-Klagen

Berlin (dpa) - Der Verwaltungsrechtler Ulrich Battis räumt Klagen gegen die Gesetze zum Atom-Ausstieg gute Chancen ein. Battis sieht in der Rücknahme der Laufzeitenverlängerung einen unzulässigen Eingriff in das Grundrecht auf Eigentum der Konzerne. Der Bild-Zeitung sagte er, an der Stelle werde hemdsärmelig mit den Eigentumsrechten der Kraftwerksbetreiber umgegangen. Der Jurist widerspricht damit Umweltminister Norbert Röttgen. Der hatte gestern erklärt, aus der beschlossenen Laufzeitenverlängerung für Atomkraftwerke könnten die Energieversorger keine weiteren Rechte ableiten.

Energie / Atom
07.06.2011 · 07:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen