Urlaubskasse auffüllen
 
News
 

Verurteilter Star-Chirurg scheitert mit Revision beim BGH

Essen (dpa) - Die Verurteilung des Essener Star-Chirurgen Christoph Broelsch im Prozess um einen der größten Medizinskandale Deutschlands ist jetzt rechtskräftig. Der 66-Jährige scheiterte mehr als ein Jahr nach der Verhängung einer dreijährigen Haftstrafe unter anderem wegen Bestechlichkeit und Betrugs mit einem Revisionsantrag beim BGH. «Operationen gegen Spenden» betitelten Medien damals den Skandal. Nach Ansicht der Richter hatte der Transplantationsmediziner unter anderem von Krebspatienten die Zahlung «freiwilliger Spenden» an die Essener Uniklinik gefordert.

Prozesse / Kriminalität / Urteile / Gesundheit
05.08.2011 · 14:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen