News
 

Verteidigungsminister de Maizière will Bedeutung der Reservisten in der Bundeswehr stärken

Berlin (dts) - Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) will mit der Bundeswehrreform die Rolle der Reservisten stärken. In einem Interview mit "Bild am Sonntag" sagte de Maizière: "Die Reservisten werden eine noch wichtigere Aufgabe als bisher bekommen. Sie dienen erstens der Aufwuchsfähigkeit: Wenn Not am Mann ist, sollen sie helfen. Zum Beispiel bei einer Flut die Hilfsmaßnahmen unterstützen."

Nach den Plänen des Ministers "sollen die Reservisten Hauptträger der zivil-militärischen Zusammenarbeit sein. Reservisten, die jetzt im Bereich der Feuerwehr arbeiten, sollen zum Beispiel künftig systematisch an den Schnittstellen Katastrophenschutz eingesetzt zum werden. Umgekehrt möchte ich künftig Experten von Feuerwehr und Rotem Kreuz gezielt als Reservisten gewinnen." De Maizière weiter: "Drittens sollen die Reservisten viel stärker als bisher Teil der Nachwuchsgewinnung für die Bundeswehr sein. Sie sollen auf Werbeveranstaltungen auftreten, sollen in ihrem beruflichen Umfeld werben."
DEU / Parteien / Militär
17.07.2011 · 08:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen