News
 

Verteidigungsexperte sieht militärische Aufgabenerfüllung Deutschlands in Gefahr

Berlin (dts) - Der Verteidigungsexperte und frühere Staatssekretär, Walther Stützle, sieht die militärische Aufgabenerfüllung Deutschlands angesichts der anstehenden Reform der Bundeswehr in Gefahr. In einem Interview mit dem Deutschlandfunk kritisierte Stützle den Sparkurs der Bundeswehr und warnte zugleich vor ihrer Rolle als Underdog: Wenn man die Bundeswehr reduzieren will, muss man sich klar sein, "dass sie hinter Frankreich, hinter Großbritannien und übrigens auch hinter Italien die vierte Geige spielt". Das werde ihren Einfluss in der Europäischen Union und in der Atlantischen Allianz nicht stärken, so der Experte weiter.

Wenn die politische Führung des Landes nicht bereit sei, mehr Geld für eine umfangreichere Bundeswehr zur Verfügung zu stellen, werde der Bundeswehr nichts anderes übrig bleiben, als mit dieser geringeren Zahl auszukommen.
DEU / Militär / Weltpolitik
18.05.2011 · 16:14 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen