5€ / Woche mit Likes
 
News
 

Verteidiger hält Attentäter Breivik für unzurechnungsfähig

Oslo (dpa) - Der Verteidiger des norwegischen Attentäters Anders Behring Breivik hält seinen Mandanten für unzurechnungsfähig. Dies will er auch vor Gericht vertreten. Breivik hatte als Motiv für die Tötung von mindestens 68 Jugendlichen eines sozialdemokratischen Sommerlagers angegeben, dass er die Partei so hart wie möglich treffen wollte. Der Anwalt Geir Lippestad berichtete weiter, der Inhaftierte glaube, er befinde sich in einem Krieg. Norwegens Justiz prüft, ob Breivik wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor Gericht gestellt werden kann.

Terrorismus / Extremismus / Norwegen
26.07.2011 · 15:20 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.11.2017(Heute)
21.11.2017(Gestern)
20.11.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen