News
 

Verteidiger fordert im Wulff-Prozess umfassenden Freispruch

Hannover (dpa) - Im Korruptionsprozess gegen Christian Wulff hat die Verteidigung einen umfassenden Freispruch des Ex-Bundespräsidenten gefordert. Bisher hätten die Vorwürfe der Anklage gegen Wulff nicht bewiesen werden können, sagte Verteidiger Michael Nagel im Landgericht Hannover. Zuvor hatte die Staatsanwaltschaft Hannover eine Fortsetzung der Beweisaufnahme gefordert. Oberstaatsanwalt Clemens Eimterbäumer beendete sein Schlussplädoyer im Landgericht Hannover, ohne konkret eine Verurteilung oder einen Freispruch für Wulff zu fordern.

Prozesse / Affären / Wulff
20.02.2014 · 12:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen