News
 

Versuchte Entführung nach Sotschi: Flugzeug zur Landung gezwungen

Istanbul (dts) - Ein Passagierflugzeug, das in der Ukraine gestartet war, ist in der türkischen Stadt Istanbul zur Landung gezwungen worden: Laut türkischen Medienberichten habe ein ukrainischer Passagier damit gedroht, eine Bombe zu zünden, wenn der Jet nicht Kurs auf die russische Stadt Sotschi nehme, wo am Freitagabend die Eröffnungszeremonie der Olympischen Winterspiele stattfindet. Ein F-16-Kampfjet habe das Flugzeug, das mit 110 Passagieren besetzt gewesen sein soll, in Istanbul zur Landung gezwungen. Das türkische Verkehrsministerium bestätigte den Zwischenfall am Freitagabend.

Die Olympischen Winterspiele in Sotschi finden unter großen Sicherheitsvorkehrungen statt, nachdem islamistische Rebellen aus dem Nordkaukasus damit gedroht hatten, Anschläge auf das Sportereignis zu verüben.
Vermischtes / Ukraine / Türkei / Russland / Luftfahrt
07.02.2014 · 18:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen