News
 

Versteigerung von Kunsthaus Tacheles abgesagt

Berlin (dpa) - Die Zwangsversteigerung des bekannten Berliner Kunsthauses Tacheles ist kurzfristig abgesagt worden. Wie eine Gerichtssprecherin auf Anfrage mitteilte, hat die HSH Nordbank einer einstweiligen Einstellung des Verfahrens zugestimmt. Einzelheiten wurden noch nicht bekannt. Die Bank hatte das gesamte Gelände in Berlin-Mitte nach einem jahrelangen Streit zwangsversteigern lassen wollen. Für die insgesamt 16 Grundstücke an der Ecke zur Friedrichstraße waren gut 35 Millionen Euro als Preis vorgeschlagen.

Kunst / Szene / Berlin
04.04.2011 · 10:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen