News
 

Verstärkter Kampf gegen Krankenhaus-Infektionen

Berlin (dpa) - Angesichts von tausenden Todesfällen im Jahr wird der Kampf gegen gefährliche Krankenhaus-Keime verstärkt. Der Bundestag hat ein Gesetz verabschiedet, das die Zahl der Klinik-Infektionen um bis zu 30 Prozent senken soll. Dieses Ziel will die schwarz-gelbe Koalition vor allem durch verbesserte Hygienestandards, zusätzliche Hygienebeauftragte und die Eindämmung von Antibiotika-Behandlungen erreichen. Jährlich fangen sich rund 400 000 bis 600 000 Patienten im Krankenhaus eine Infektion ein.

Gesundheit / Krankenhäuser / Bundestag
09.06.2011 · 20:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen