News
 

Verspätungen bei Londoner Olympia-Linien - Bahnhof kurzzeitig dicht

London (dpa) - Olympia-Besucher und Berufspendler haben am Morgen in London erneut mit Verspätungen und Verkehrsproblemen kämpfen müssen. Einer der wichtigsten und geschäftigsten Stationen, London Bridge, wurde wegen «Betriebsproblemen» kurzzeitig geschlossen. Passagiere standen bis zu eine halbe Stunde lang draußen. Durch die Störung gab es Verspätungen bei Zügen, die aus dem Umland nach London fahren. Auch bei der U-Bahn lief es nicht reibungslos. Darüber hinaus werden Staus auf den Straßen erwartet, da wegen der Radrennen Umleitungen eingerichtet seien, sagte ein Behördensprecher.

Olympia / London / Transport
01.08.2012 · 10:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen