News
 

Versicherungskonzern: Freitag der 13. ist kein Unglückstag

Bonn (dts) - Auch an einem Freitag dem 13. geschehen entgegen allen Erwartungen offenbar nicht mehr Unfälle als sonst. Der Versicherungskonzern Zurich Gruppe Deutschland stellte fest, dass an den drei Freitagen des Jahres 2009, die auf den 13. fielen, im Durchschnitt 2.100 Versicherungsfälle gemeldet wurden. An anderen Freitagen seien es sogar durchschnittlich 2.200 Meldungen.

"Bei einer Auswertung seit dem Jahr 2009 konnten wir feststellen, dass sich trotz Selbstprophezeiung nicht mehr Schäden ereignen, als an jedem anderen Freitag auch", erklärte Schadensexperte Rüdiger Hackhausen. Auch die Zahl 13 an sich bringe laut dem Versicherungsunternehmen kein Unglück. An allen 13. eines Monats seien im Durchschnitt lediglich 1.300 Schadensmeldungen gezählt worden.
DEU / Daten / Kurioses / Gesellschaft
12.08.2010 · 10:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen