News
 

Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer planen Hochzeit

Berlin (dts) - Der Finanzunternehmer und AWD-Gründer Carsten Maschmeyer glaubt, dass er ohne sein Millionen-Vermögen seine Verlobte Veronica Ferres kaum kennen gelernt hätte. In einem Interview mit "Bild am Sonntag" sagte Maschmeyer: "Gesellschaftlich wären wir uns in der Form wahrscheinlich sonst kaum begegnet. Es sei denn ich hätte mich als Kellner oder Kameramann in ihre Nähe geschmuggelt."

Liebe sei aber " keine Frage des Kontostands." Außerdem sei er froh, dass Ferres als erfolgreiche Schauspielerin finanziell auf eigenen Beinen stehe: "Da muss ich mich nicht fragen: Mag sie mich oder mein Geld? Das gibt mir ein sehr gutes Gefühl." Nach den Worten Maschmeyers komme es in Beziehungen vor allem auf Gemeinsamkeiten an. Zu diesen zählten "Humor, das Schätzen guter und offener Gespräche, ein ähnlicher Geschmack, das Wohlfühlen mit Freunden und gleiche Interessen. Das könnte bei uns nicht besser sein." Maschmeyer und Ferres, die sich am 11.11.2011 in Paris verlobt haben, bereiten nun ihre Hochzeit vor: "Wir haben viele Ideen und fangen jetzt an zu planen". Zur Wahl des Datums sagte Maschmeyer: "Ich bin ein Mann der Zahlen. Und hier ging es um meine Herzdame. Man kann kein anderes Datum finden, mit dem man sechsmal zeigt, dass sie die Nummer 1 ist."
DEU / Leute / Fernsehen
17.03.2012 · 23:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen