News
 

Vermutlich Vereisung: 31 Tote bei Flugzeugabsturz in Sibirien

Moskau (dpa) - Tragödie in Sibirien: Beim Absturz eines russischen Passagierflugzeugs sind mindestens 31 Menschen ums Leben gekommen. Nach dem Aufprall nahe der Stadt Tjumen zerschellte die Turboprop-Maschine der Gesellschaft Utair und ging in Flammen auf. Zwölf Insassen überlebten das Unglück schwer verletzt. Die Staatsanwaltschaft geht von einem technischen Versagen oder einem Pilotenfehler aus, sagte der Sprecher der Ermittlungsbehörde. Die Agentur Interfax zitiert einen Ermittler mit den Worten, vermutlich sei das Flugzeug nicht genügend enteist worden.

Luftverkehr / Unfälle / Russland
02.04.2012 · 15:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen