News
 

Vermutlich alle Bergleute bei Grubenunglück in Slowakei gestorben

Bratislava (dts) - Bei dem Grubenunglück in der Slowakei sind vermutlich alle 20 Bergleute ums Leben gekommen. Das sagte der slowakische Wirtschaftsminister Lubomir Jahnatek vor Journalisten. Sechs Bergleute sind inzwischen tot geborgen worden. 14 weitere werden noch vermisst. Gestern war es vermutlich aufgrund ausgetretener Gase zu einer Explosion in einem Kohlebergwerk im Ort Handlová gekommen. Es gilt als das schwerste Grubenunglück in der Geschichte der Slowakei.
Slowakei / Grubenunglück
11.08.2009 · 08:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen