News
 

Vermummte in Athen werfen Brandsätze

Athen (dpa) - Mehrere hundert Demonstranten haben sich in Athen gewaltsame Auseinandersetzungen mit der Polizei geliefert. Die teils vermummten Krawallmacher schleuderten mehrere Brandsätze auf die Einsatzkräfte. Die Beamten setzten Tränengas und Blendgranaten ein, um die Randalierer auseinanderzutreiben. Zuvor hatten mehr als 100 000 Menschen auf dem zentralen Platz vor dem Parlament und in den umliegenden Straßen friedlich gegen die Sparpolitik der Regierung demonstriert. Die Demonstranten pfiffen die Randalierer aus.

EU / Finanzen / Streiks / Griechenland
19.10.2011 · 14:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen