News
 

Vermummte greifen Polizisten in Hamburg an - Drei Schwerverletzte

Hamburg (dpa) - Eine Woche nach den schweren Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizei in Hamburg hat dort eine Gruppe Vermummter mehrere Polizisten angegriffen und drei davon schwer verletzt. Die 30 bis 40 Unbekannten hatten in der Nacht vor der Davidwache auf der Reeperbahn gegen die Polizei gerichtete Slogans gerufen. Als die Beamten herauskamen, wurden sie mit Steinen und Flaschen beworfen. Ein Polizist erlitt einen Kiefer- und Nasenbruch sowie Schnittverletzungen, als ihm ein Täter aus nächster Nähe einen Stein ins Gesicht schlug. Die Täter konnten nicht gefasst werden.

Extremismus / Kriminalität / Hamburg
29.12.2013 · 19:45 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen