News
 

Vermittlungsoffensive für arbeitslose Jugendliche

Berlin (dpa) - Junge Arbeitslose sollen künftig binnen sechs Wochen ein verpflichtendes Arbeits- oder Fortbildungsangebot erhalten. Das kündigten FDP-Chef Guido Westerwelle und Kanzleramtsminister Ronald Pofalla in Zeitungsinterviews an. Auch sollen Kinder aus Hartz-IV-Familien bei Verdiensten aus Ferienjobs bessergestellt werden. Einnahmen bis zu 1200 Euro sollen künftig nicht mehr auf die staatlichen Leistungen ihrer Eltern angerechnet werden. Die Neuregelungen sind am Mittwoch Thema im Kabinett.
Arbeitsmarkt / Reformen
17.04.2010 · 17:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen