News
 

Vermittlung bei belgischer Regierungsbildung gescheitert

Brüssel (dpa) - Die hochrangigen Vermittler zur Bildung einer belgischen Regierung sind gescheitert. Sie wollen Staatsoberhaupt König Albert II. morgen einen Bericht vorlegen, meldet die belgische Nachrichtenagentur Belga. Der Souverän hatte den Präsidenten der Abgeordnetenkammer, André Flahaut, und den Senatspräsidenten Danny Pieters vor einem Monat beauftragt, Schwung in die blockierten Verhandlungen zu bringen. Die beiden Spitzenpolitiker teilten mit, dies sei nicht möglich gewesen.

Regierung / Belgien
04.10.2010 · 20:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen