News
 

Vermisstenfall Mirco: Polizei erhält hunderte neue Hinweise

Mönchengladbach (dts) - Am 13. Tag der Suche nach dem vermissten zehnjährigen Mirco hat die Polizei hunderte neue Hinweise erhalten. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, sei jedoch bislang keine heiße Spur darunter. Die Sonderkommission "Mirco" bearbeite mittlerweile rund 1.300 Hinweise, einige davon erschienen "vielversprechend" und würden "mit Priorität bearbeitet".

Nachdem am Mittwochabend in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" ein Suchaufruf ausgestrahlt wurde, seien die Leitungen zu den Hinweistelefonen zeitweise überlastet gewesen, so die Polizei. Die Polizei suchte weiterhin nach dem Handy des Jungen, das in der Nähe der Landstraße 39 bei Grefrath zuletzt geortet worden war. Die Flächensuche mit zwei Hundertschaften wurde am Donnerstag abgeschlossen. Jedoch stehen der Sonderkommission weiterhin Suchkräfte in Bereitschaft zur Verfügung. Die Polizei vertritt Medienberichten zufolge mittlerweile die Überzeugung, der Täter komme aus der Region in der Gegend des Tatorts am Niederrhein.
DEU / NRW / Kriminalität / Polizeimeldung
16.09.2010 · 19:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen