News
 

Vermisste Corinna offenbar tot

Leipzig (dts) - Die seit Dienstag vermisste Corinna aus dem sächsischen Eilenburg ist wahrscheinlich tot. Die "Leipziger Volkszeitung" berichtet unter Berufung auf einen Polizeisprecher, dass bei der Suche nach dem neunjährigen Mädchen ein "verdächtiger Gegenstand" in der Mulde gefunden wurde. Nach Informationen von "bild.de" soll es sich dabei um einen Sack gehandelt haben. Das Mädchen wurde am Dienstagnachmittag zuletzt vor ihrem Elternhaus beim Spielen mit ihren Geschwistern gesehen. Laut "Leipziger Volkszeitung" seien die Kinder dann ins Haus zurückgekehrt, woraufhin die neunjährige Corinna ihre Puppe geholt hat, um allein wieder nach draußen zu gehen. Die Eltern von Corinna informierten die Polizei, nachdem das Mädchen nicht wie verabredet um 18 Uhr ins Haus zurückgekehrt war.
DEU / Kindesentführung
29.07.2009 · 19:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen