Günstigster Preis für Klammlose auf www.4lose.de Paypal
 
News
 

Vermeintlicher Impftoter an Herzinfarkt gestorben

Erfurt (dpa) - Die Grippe-Impfung ist nicht Schuld an dem Tod eines 55-jährigen Thüringers in der vergangenen Woche. Das ergab die Obduktion des Toten in Jena. Der Mann sei an einem Herzinfarkt gestorben, der vermutlich schon vor der Impfung begonnen habe, zitierte Amtsärztin Judith Rahrig aus den Ergebnissen der Untersuchung. Das Erfurter Gesundheitsministerium bestätigte den Befund. Der 55-Jährige war am Donnerstag etwa fünf Stunden nach der Impfung gestorben.
Gesundheit / Grippe
16.11.2009 · 16:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen