News
 

Verluste an den US-Börsen vor Obama-Rede

New York (dpa) - Kurz vor einer mit Spannung erwarteten Rede des US-Präsidenten haben die US-Börsen nachgegeben. Die Anleger hofften zwar, dass Barack Obama ein hunderte Milliarden Dollar schweres Jobprogramm zur Ankurbelung des Arbeitsmarktes ankündigen wird. Notenbank-Chef Ben Bernanke aber erteilte den Optimisten einen Dämpfer, da er in einer Rede vor Volkswirten keine konkreten neue Pläne vorgestellt hatte, wie die Wirtschaft in den USA angekurbelt werden könnte. Der Dow Jones Industrial fiel um 1,04 Prozent auf 11.295,81 Punkte. Der Euro fiel auf 1,3880 US-Dollar.

Börsen / USA
08.09.2011 · 23:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen