News
 

Verletzte und Tote aus sechs Bundesländern

Kavelstorf/Schwerin (dpa) - Die Toten und Verletzten bei dem Massencrash auf der Autobahn 19 bei Rostock stammen nach Angaben des Schweriner Innenministeriums aus mindestens sechs Bundesländern.

Betroffen seien Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern, sagte ein Sprecher am Samstag. Es könnten aber auch noch Menschen in den Unfallfahrzeugen gesessen haben, die aus anderen Bundesländern kamen. Bei dem Unfall waren in einem Sandsturm auf beiden Fahrspuren insgesamt etwa 80 Fahrzeuge ineinander gerast, mehr als 30 gerieten in Brand. Acht Menschen starben, mehr als 130 Menschen wurden verletzt.

Verkehr / Unfälle
09.04.2011 · 10:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.08.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen