News
 

Verletzte Soldaten kommen nach Deutschland

Berlin (dpa) - Die in Afghanistan verletzten Bundeswehrsoldaten sind auf dem Weg nach Deutschland. Die Heimreise war durch die Sperrung des europäischen Luftraumes verzögert worden. Von ihrer Zwischenstation Istanbul aus startete ein Flugzeug mit den fünf Männern an Bord am Abend nach Köln-Wahn. Sie sollen von dort ins Bundeswehrkrankenhaus Koblenz gebracht werden. Die Soldaten waren am Donnerstag bei einem Gefecht in der afghanischen Provinz Baghlan verletzt worden. Vier ihrer Kameraden wurden dabei getötet.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
20.04.2010 · 21:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen