News
 

Verletzte bei Schlägerei zwischen verfeindeten Rockergruppen

Mönchengladbach (dpa) - Bei einer Schlägerei zwischen verfeindeten Rockergruppen in Mönchengladbach sind in der Nacht mehrere Menschen verletzt worden, einer davon lebensgefährlich. Laut Polizei traf eine Gruppe «Bandidos» vor einer Diskothek auf eine etwa gleichstarke Gruppe der «Hells Angels». Es kam zu einer Schlägerei, bei der vier Rocker verletzt wurden. Einer davon erlitt durch einen Stich lebensgefährliche Verletzungen. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Sechs Rocker wurden festgenommen.

Kriminalität
22.01.2012 · 07:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen