News
 

Verletzte bei Kundgebung vor türkischem Konsulat

Düsseldorf (dpa) - Vor dem türkischen Generalkonsulat in Düsseldorf haben sich kurdische Demonstranten gewalttätige Auseinandersetzungen mit der Polizei geliefert. Die Bilanz: 16 Verletzte und 15 Festnahmen. Rund 300 Demonstranten protestierten dagegen, dass einige kurdische Kandidaten für die Parlamentswahl im Juni gesperrt wurden. Bei der Auseinandersetzung wurden Beamte mit Eiern und Steinen beworfen und mit Stangen und Tritten attackiert. Die Beamten setzten Pfefferspray ein. Vier Polizisten wurden verletzt.

Demonstrationen / Kriminalität
22.04.2011 · 14:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen