News
 

Verleihung des Deutschen Filmpreises in Berlin

Berlin (dpa) - Im Berliner Friedrichstadtpalast wird heute Abend der 61. Deutsche Filmpreis vergeben. Im Rennen um die Goldene Lola für den besten Film sind sechs Produktionen. Nominiert sind unter anderem Tom Tykwers Liebesdrama «Drei», Andres Veiels RAF-Drama «Wer wenn nicht wir» und Ralf Huettners Tourette-Syndrom- Tragikomödie «Vincent will Meer». Der Deutsche Filmpreis ist mit insgesamt knapp drei Millionen Euro Preisgeldern der höchstdotierte deutsche Kulturpreis. In 16 Kategorien werden Preise vergeben. Mehr als 1800 prominente Gäste werden zu der Gala erwartet.

Film / Auszeichnungen
08.04.2011 · 07:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen