News
 

Verleihung des 60. Deutschen Filmpreises in Berlin

Berlin (dts) - Im Berliner Friedrichstadtpalast wird heute Abend der 60. Deutsche Filmpreis verliehen. Als großer Favorit geht in diesem Jahr das Drama "Das weiße Band" von Michael Haneke mit Nominierungen in 13 Kategorien ins Rennen. Der bereits für einen Oscar nominierte Film ist unter anderem in den wichtigen Kategorien "Bester programmfüllender Spielfilm", "Bestes Drehbuch" und "Beste Regie" für einen Preis nominiert. Sechsmal wurde der Film "Die Fremde" für eine der begehrten Auszeichnungen vorgeschlagen. Der Produzent, Drehbuchautor und Regisseur Bernd Eichinger wird mit dem Ehrenpreis für hervorragende Verdienste um den deutschen Film prämiert. Der Deutsche Filmpreis ist mit insgesamt fast drei Millionen Euro die höchst dotierte Auszeichnung in der deutschen Kulturlandschaft. Die über 1.100 Mitglieder der Deutschen Filmakademie entscheiden in einer geheimen Wahl über die Nominierungen und Preisträger.
DEU / Fernsehen / Kino
23.04.2010 · 14:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen