SurfLose.de - Deine eBesucher-Surfbar!
 
News
 

Verkehrsminister fordern Bahngewinne in laufenden Betrieb zu investieren

Berlin (dts) - Die Verkehrsminister der Länder haben nach dem Verkehrschaos bei der Deutschen Bahn durch Schnee und Eis in diesem Winter den Bund aufgefordert, Bahngewinne für den laufenden Betrieb zu verwenden. Dies solle gelten, solange die Bahn nicht die nötigen Finanzmittel auch für Mindeststandards bei Extremsituationen bekommt, erklärten die Minister nach einer Sonderkonferenz in Berlin in einem einstimmigen Beschluss. Auch Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat sich dafür ausgesprochen, mehr Geld in den Zugverkehr zu investieren.

Er habe die Zusage vom Finanzminister, dass die Verkehrsinvestitionen des Bundes in den kommenden vier Jahren in etwa auf gleicher Höhe bleiben sollen, sagte Ramsauer am Montag gegenüber der "ARD". Bahn-Chef Rüdiger Grube machte klar, dass allein die Probleme bei der Berliner S-Bahn bis 2014 zusätzliche Kosten in Höhe von 700 Millionen Euro zur Folge hätten. Der Konzern werde mit der Tochterfirma voraussichtlich bis 2017 keinen Gewinn verzeichnen.
DEU / Unternehmen / Zugverkehr
10.01.2011 · 20:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen